Mit Auto Leitplanke beschädigt

DIEPOLDSAU. In der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmittag hat ein unbekannter Autofahrer bei der Autobahnausfahrt Widnau, Fahrtrichtung Chur, eine Aussenleitschranke stark beschädigt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Nach aktuellen Erkenntnissen verlor eine unbekannte Person bei der Autobahnausfahrt Widnau die Kontrolle über ihr Auto, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Dieses fuhr zuerst links in den Grünstreifen, überquerte anschliessend die Ausfahrspur und prallte schliesslich gegen die Leitplanke. Die unbekannte Person verliess die Unfallstelle, ohne sich bei der Polizei zu melden. Beim möglicherweise stark beschädigten Unfallauto handelt es sich laut Mitteilung um einen blauen Hyundai. An der Leitplanke entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Personen, die Hinweise zum Selbstunfall oder dem blauen Hyundai machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal unter der Telefonnummer 058-229-80-00 zu melden. (kapo/mbu)

Aktuelle Nachrichten