Mit Auto in Hauswand geprallt

SCHÄNIS. Ein 19jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend in Schänis nach einem Überholmanöver mit seinem Wagen von der Strasse abgekommen und in eine Hausmauer geprallt. Mit Schmerzen in Schultern und Gesicht wurde er ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen

SCHÄNIS. Ein 19jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend in Schänis nach einem Überholmanöver mit seinem Wagen von der Strasse abgekommen und in eine Hausmauer geprallt. Mit Schmerzen in Schultern und Gesicht wurde er ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen – ein unbekanntes Auto soll stark beschleunigt haben, als der 19-Jährige überholen wollte. (red.)