Mit Auto gegen Strassenlampe gefahren

ZÜRCHERSMÜLE. Am Sonntagmorgen ist in Zürchersmüle ein Mann mit seinem Auto gegen eine Strassenlampe gefahren. Es entstand Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Der 30-jährige Mann fuhr um 6 Uhr mit seinem Geländewagen von Waldstatt in Richtung Urnäsch. In Zürchersmüle kam das Auto von der Strasse ab und stiess am Strassenrand gegen einen Beleuchtungsmasten. Durch die Kollision entstand Sachschaden von über zehntausend Franken. Die genaue Unfallursache wird von der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden abgeklärt. (kapo/rr)