Mit 3,76 Promille intus gestürzt

ST. GALLEN. Mehr als ein bisschen zu viel intus hatte ein 44jähriger Mann am Dienstagabend: Sturzbetrunken ist er in St. Gallen eine Treppe hinuntergestürzt und hat sich dabei unbestimmte Verletzungen an den Beinen zugezogen. Er hatte gemäss Angaben der Stadtpolizei 3,76 Promille Alkohol im Blut.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Mehr als ein bisschen zu viel intus hatte ein 44jähriger Mann am Dienstagabend: Sturzbetrunken ist er in St. Gallen eine Treppe hinuntergestürzt und hat sich dabei unbestimmte Verletzungen an den Beinen zugezogen. Er hatte gemäss Angaben der Stadtpolizei 3,76 Promille Alkohol im Blut. Der Mann wurde ins Spital eingeliefert. (red.)