Mit 1,9 Promille in Bäume geprallt

BUCHS. Am Mittwochabend, gegen 23 Uhr, ist auf der Autobahn A13 ein 24jähriger Autofahrer verunfallt. Gemäss eigenen Aussagen beabsichtigte der 24-Jährige von Buchs über die Autobahn A13 in Richtung Salez zu fahren. Bei der Autobahneinfahrt fuhr er zu schnell in die Rechtskurve.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Mittwochabend, gegen 23 Uhr, ist auf der Autobahn A13 ein 24jähriger Autofahrer verunfallt. Gemäss eigenen Aussagen beabsichtigte der 24-Jährige von Buchs über die Autobahn A13 in Richtung Salez zu fahren. Bei der Autobahneinfahrt fuhr er zu schnell in die Rechtskurve. Sein Auto kam daraufhin von der Strasse ab, fuhr über eine Wiese und kollidierte schliesslich mit einigen Bäumen. Der Autofahrer fuhr rückwärts zur Autobahneinfahrt und versuchte dann, vorwärts in Richtung Haag weiterzufahren. Weil das Auto bei der Kollision stark beschädigt wurde, konnte der 24-Jährige die Fahrt jedoch nicht mehr fortsetzen. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,9 Promille an. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. (ruf)

Aktuelle Nachrichten