Mit 1,8 Promille unterwegs

ESCHLIKON. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwochabend in Eschlikon einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Drucken
Teilen

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt kurz vor 23 Uhr an der Bahnhofstrasse den Autolenker zur Kontrolle an. Die Polizisten führten beim 32-jährigen Schweizer einen Atemlufttest durch, der gemäss Polizeimeldung mit 1,8 Promille positiv ausfiel. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frauenfeld wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen. (kapo/chs)