Mit 1,6 Promille gefahren

SIRNACH. Eine 43-Jährige war am Donnerstagabend in Sirnach mit dem Auto Richtung Gloten unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie in einer Linkskurve die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte rechtsseitig mit der Kirchentreppe.

Drucken
Teilen

SIRNACH. Eine 43-Jährige war am Donnerstagabend in Sirnach mit dem Auto Richtung Gloten unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie in einer Linkskurve die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte rechtsseitig mit der Kirchentreppe. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei führte bei der Frau einen Atemlufttest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,6 Promille. Der Führerausweis wurde der Lenkerin zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. (red.)

Aktuelle Nachrichten