MELS: Nach tödlichem Streit in St.Galler Asylunterkunft: Untersuchungshaft für Täter beantragt

Am Dienstag ist ein Ägypter nach einer Auseinandersetzung in der Gruppenunterkunft Heiligkreuz schwer verletzt worden. Einen Tag später ist der 39-Jährige seinen schweren Verletzungen erlegen. Wie es zur Tat kommen konnte, ist noch unklar.
Der mutmassliche Täter war der Kantonspolizei St.Gallen wegen Vermögensdelikten bekannt. (Symbolbild) (Bild: GAETAN BALLY (KEYSTONE))

Der mutmassliche Täter war der Kantonspolizei St.Gallen wegen Vermögensdelikten bekannt. (Symbolbild) (Bild: GAETAN BALLY (KEYSTONE))

Wie die St.Galler Kantonspolizei bereits am Dienstag mitteilte, alarmierte die Leitung der Gruppenunterkunft die Polizei betreffend einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Bewohnern. Die ausgerückten Einsatzkräfte trafen in der Gruppenunterkunft auf einen schwer verletzten Asylsuchenden.

Der 39-jährige Ägypter wurde nach der Reanimation durch einen Notarzt und ein Rettungsteam ins Spital transportiert. Während dieser Zeit konnte die Polizei den mutmasslichen Täter, einen 33-jährigenAlgerier,im Dorfkern von Mels (Bachstrasse) aufspüren und festnehmen. Er konnte von der Polizei bereits vernommen werden.

Wie es zum Streit zwischen dem Ägypter und dem mutmasslichen Täter gekommen ist, ist gemäss Kapo-Mediensprecher Gian Andrea Rezzoli noch unklar. «Den Grund der Auseinandersetzung kennen wir noch nicht. Der Streit ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.»

Polizei findet Tatwaffe

Der mutmassliche Täter war kein Unbekannter, sondern der Kantonspolizei St.Gallen bereits wegen Vermögensdelikten bekannt. Nach Rücksprache mit der St.Galler Staatsanwaltschaft kann Rezzoli bestätigen, dass gegen den Beschuldigten Untersuchungshaft beantragt wird.

Auch die mutmassliche Tatwaffe konnte die Polizei inzwischen auffinden. "Wir konnten die Waffe unweit des Festnahmeorts sicherstellen", sagt Rezzoli. Aus ermittlungstaktischen Gründen könne er dazu aber keine weiteren Angaben machen. (kapo/lex)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.