MELS: Angefahrener Rollerfahrer stirbt im Spital

Ein Rollerfahrer, der am Samstagnachmittag von einem Auto an der Juxstrasse in Mels erfasst worden war, ist in der Nacht auf Sonntag verstorben.

Drucken
Teilen

Dies teilte die St.Galler Kantonspolizei mit. Der 66-Jährige hatte sich schwere Verletzungen zugezogen, als er von der Hinterachse des Autos einer 31-Jährigen überfahren worden war. (kapo/jw)