MELS: 15-jähriger Mofafahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Auf der Valenistrasse in Mels ist am Dienstagnachmittag ein 15-jähriger Mofafahrer nach einer Kollision mit einem Auto verletzt worden. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Der 15-Jährige fuhr mit seinem Mofa von der Sarganserstrasse in Richtung Bahnhofstrasse, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Dabei verlangsamte er seine Fahrt kontinuierlich und bog dann unmittelbar, ohne Zeichengabe, vor einem Auto nach links ab. Der 26-jährige Autofahrer, der den Mofafahrer gerade überholen wollte, konnte eine Kollision trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Es entstand geringer Sachschaden. (kapo/maw)