Mehrere Einbrüche

ST.GALLEN/WIL/BUCHS. Unbekannte Täter sind in einen Quartierladen und Geschäftsräumlichkeiten eingebrochen. Sie stahlen Zigaretten, Lotterielose, Geld und Schmuck.

Drucken
Teilen

In der Zeit zwischen Dienstag, 20.30 Uhr, und Mittwoch, kurz nach Mitternacht, brach eine unbekannte Täterschaft in einen Quartierladen an der Langgasse in St.Gallen ein. Sie stahl Zigaretten und einen Verkaufsständer mit Lotterielosen im Wert von mehreren 1000 Franken, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt.

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen brach eine unbekannte Täterschaft in Geschäftsräumlichkeiten an der Ringstrasse in Wil ein. Sie brach mehrere Fenster auf und durchsuchte die Räumlichkeiten, wie es in der Mitteilung heisst. Sie stahl rund 100 Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 1000 Franken.

Am Montag, zwischen 6 Uhr und 16 Uhr, schlich sich eine unbekannte Täterschaft zudem in Geschäftsräumlichkeiten am Winkelweg in Buchs ein. Sie stahl Bargeld und eine Halskette im Wert von mehreren 1000 Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten