Mehrere Autos beschädigt

FRAUENFELD. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Donnerstag in Frauenfeld einen Mann erwischt, der mehrere Autos beschädigt hatte.

Merken
Drucken
Teilen

Anwohner meldeten kurz nach Mitternacht der Polizei eine Person, die am Staudenweg umherschreie und randaliere. Bei der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde das Polizeiauto durch einen Stein beschädigt. Der 40-jährige Sri-Lanker aus der Region konnte von den Polizisten festgenommen werden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wurden durch den Mann mit einem Stein drei Autos mutwillig beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Derzeit wird das Motiv des Mannes abgeklärt und auch, ob weitere Autos beschädigt wurden. (kapo/rr)