Mehr Fluggäste in Friedrichshafen

Drucken
Teilen

Luftfahrt Die Passagierzahlen am Flughafen Friedrichshafen sind in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Im Dezember betrug die Zunahme 26 Prozent. Damit deute sich eine Trend­wende an, heisst es in einer Mitteilung des Flughafens. Über das ganze Jahr 2017 betrachtet, nahm das Passagieraufkommen dennoch leicht ab. Mit dazu beigetragen hat die People’s Viennaline, die ihre Verbindung Altenrhein–Friedrichshafen–Köln im Frühling einstellte. Insgesamt reisten im vergangenen Jahr 517 000 Passagiere über den Flughafen Friedrichshafen. Mehr Fluggäste als im Vorjahr brachten etwa Wizz Air, Lufthansa und Ger­mania. Neu fliegen zudem Eurowings und Norwegian den Flughafen am Bodensee an. (av)