Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mehr Flüge nach Altenrhein

Weltwirtschaftsforum In diesem Jahr hat es während des Weltwirtschaftsforums (WEF) am Flughafen Altenrhein einen Viertel mehr Starts und Landungen gegeben als 2017. Während der Zeit um das WEF erwirtschaftet die Betreiberin des Flugplatzes, die People’s Air Group, zehn Prozent des Jahresumsatzes, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Für die People’s Air Group sei dies die wichtigste Woche des Jahres, wird CFO Thomas Mary zitiert. Vom 21. bis zum 27. Januar starteten und landeten insgesamt 377 Flugzeuge in Altenrhein – viermal mehr als während des Normalbetriebs. Im Gegensatz zu früher sei eine Tendenz zu grösseren und schwereren Flugzeugen feststellbar, heisst es in der Mitteilung weiter. Und die Flugzeuge kämen von immer weiter her, aus Brasilien oder den USA. (mha)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.