Mehr Ausblick vom Karren

Ende Februar beginnen die Bauarbeiten für die Erweiterung des Panoramarestaurants auf dem Karren. Sie dauern etwa zehn Wochen. Die Seilbahn fährt während dieser Zeit nicht, das Restaurant bleibt geschlossen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Panoramarestaurant auf dem Karren wird saniert und erweitert. (Bild: Bildanimation: pd)

Das Panoramarestaurant auf dem Karren wird saniert und erweitert. (Bild: Bildanimation: pd)

Am 27. Februar starten die Bauarbeiten für das Panoramarestaurant auf dem Karren bei Dornbirn. Neben der Sanierung werden das Restaurant erweitert, die Küche erneuert, zusätzliche WC-Anlagen im Obergeschoss eingebaut und die Umkleidekabinen für Wanderinnen und Wanderer neu errichtet. Gemäss Plan würden die Arbeiten etwa zehn Wochen dauern, heisst es in einem Communiqué. Während der Bauarbeiten sei das Panoramarestaurant geschlossen. Ausserdem sei während dieser Zeit auch kein Personenverkehr mit der Seilbahn möglich. Sofern der Plan eingehalten werden könne, werde das neue, erweiterte Restaurant am 11. Mai eröffnet.

Während der Bauarbeiten fände auch eine grosse Seilbahnrevision statt, bei welcher das Tragseil nachgelassen werde. Besitzern von Jahreskarten werde die Zeit, in welcher sie die Seilbahn nicht nutzen könnten, gutgeschrieben. Die Abonnements werden um die Anzahl Tage der Bauzeit verlängert. Die Verlängerung der Jahreskarten sei nach der Neueröffnung direkt vor Ort möglich, heisst es in der Mitteilung weiter. (red.)