MATZINGEN: Brand in Heizungsraum

Bei einem Brand im Heizungsraum eines Einfamilienhauses ist am Montag Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen

Kurz vor 15.45 Uhr meldete ein Arbeiter eine Rauchentwicklung aus dem Keller des Einfamilienhauses an der Aadorferstrasse, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehren Matzingen und Frauenfeld waren rasch vor Ort und konnten das Feuer im Heizungsraum löschen. Beim Brand wurde niemand verletzt, der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache haben Spezialisten des Brandermittlungsdienstes und der Kriminaltechnik der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit aufgenommen. (kapo/maw)