Maschine in Brand geraten

NIEDERUZWIL. In einer Verpackungsfirma in Niederuzwil ist es gestern morgen wegen eines technischen Defekts zu einem Brand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Plastikstau in einer Verpackungsmaschine die Ursache. Durch den Stau erhitzte sich das Material und geriet in Brand.

Merken
Drucken
Teilen

NIEDERUZWIL. In einer Verpackungsfirma in Niederuzwil ist es gestern morgen wegen eines technischen Defekts zu einem Brand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Plastikstau in einer Verpackungsmaschine die Ursache. Durch den Stau erhitzte sich das Material und geriet in Brand. Der brennende Plastik rauchte stark, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Die Mitarbeitenden konnten den Brand mit Feuerlöschern selber bekämpfen. Die Feuerwehr Uzwil musste jedoch die Räume vom Rauch befreien. Der Sachschaden, der durch den Rauch entstanden ist, beträgt mehrere hunderttausend Franken. (pag)