Markierungspfähle ausgerissen und beschädigt

GÄHWIL. Zwischen Kirchberg und Gähwil sind am Montagmorgen um 4 Uhr rund 30 Strassenmarkierungspfähle herausgerissen und zum Teil beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Zusätzlich wurden vier Wildwarngeräte beschädigt. Dabei wurden zwei Jugendliche beobachtet, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Wer Angaben zur Täterschaft machen kann, meldet sich bei der Polizeistation Bazenheid unter 058-229-76-00. (kapo/maw)