Mann stürzt von Dach und verletzt sich lebensbedrohlich

SARGANS. Am Mittwoch um 16.20 Uhr ist ein Mann an der St.Gallerstrasse bei Arbeiten acht Meter von einem Dach gestürzt. Er schlug mit dem Rücken auf und verletzte sich lebensbedrohlich.

Drucken
Teilen

Der 31-Jährige arbeitete zusammen mit vier weiteren Personen auf einem Flachdach einer Firmenhalle. Auf dem Dach sind zwei Plexiglaselemente angebracht. Wie die Polizei in ihrer Meldung schreibt, wird angenommen, dass der Mann rückwärts stolperte und durch eines der Plexiglaselemente brach. Dabei stürzte er acht Meter nach unten auf einen mit Metallplatten abgedeckten Boden. Der Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten