Mann stürzt bei Grabs mit Mountainbike – Luftrettung fliegt ihn ins Spital

Am Samstagnachmittag um 15:15 Uhr, ist ein 52-jähriger Mann mit seinem Mountainbike auf der Maienbergstrasse gestürzt. Dabei wurde er leicht verletzt und von der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Der Sebstunfall ereignete sich auf einem abschüssigen Feldweg.

Der Sebstunfall ereignete sich auf einem abschüssigen Feldweg.

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

(kapo/dar) Der 52-jährige Velofahrer fuhr alleine die abschüssige Kiesstrasse vom Maienberg her in Richtung Gamperfin. Dabei überholte er eine etwas langsamer fahrende Frau. Unmittelbar nach dem Vorbeifahren stürzte er und verletzte sich. Die Frau leistete sofort Erste Hilfe. Mit eher leichteren Verletzungen wurde der Velofahrer von einem Helikopter der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen.