Mann stirbt bei Polizeieinsatz

Merken
Drucken
Teilen

Lauterach Ein 51-jähriger Mann ist gestern bei einem Polizeieinsatz in Lauterach tödlich verletzt worden. Die Partnerin des Opfers hatte die Polizei alarmiert, weil sie Angst vor ihrem stark alkoholisierten Lebensgefährten hatte, der in ihrer Wohnung mit einem Messer herumlief. Beim Eintreffen der Polizei soll der Mann mit dem Messer auf die Beamten losgegangen sein. Diese verteidigten sich mit ihren Waffen. Eine Reanimation des schwer verletzten Mannes durch die Rettungskräfte blieb erfolglos. Er verstarb noch an Ort und Stelle. (lw)