Mann schleicht im Thurgau in zwei Häuser

BÜRGLEN. Ein 29-jähriger Mann ist in Bürglen in zwei Einfamilienhäuser geschlichen. Die Polizei konnte ihn in der Nacht auf Sonntag schnappen. Unklar ist, ober er etwas gestohlen hat.

Merken
Drucken
Teilen

Der Deutsche war einem Nachbarn aufgefallen, als er die Garage eines Hauses durch das offenstehende Tor betrat. Wenig später schlich er gemäss Angaben der Kantonspolizei Thurgau durch eine unverschlossene Türe in ein weiteres Haus. Die Polizei konnte den Mann nach kurzer Flucht verhaften. (SDA)