Mann reisst Frau an Haaren zu Boden

BUCHS. Am Montagabend um 23 Uhr hat ein Unbekannter eine Frau, die mit ihrem Hund am Spazieren war, angegriffen. Die Frau kam mit eher leichten Verletzungen davon.

Merken
Drucken
Teilen

Die 41-Jährige war mit ihrem Hund der Bahnhofstrasse entlang in Richtung Bahnhof unterwegs. Vor der Holzbrücke riss ein Unbekannter die Frau an den Haaren zu Boden und zog sie neben den Treppenaufgang der Brücke. Die Spaziergängerin setzte sich daraufhin zur Wehr. Als Stimmen vom Bahnhofplatz her zu hören waren, liess der Mann von ihr ab und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Der Täter ist 170 bis 180 Zentimeter gross und schlank. Er trug eine schwarze Wollmütze. Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Buchs, Telefon 081-755-38-88, zu melden. (kapo/dwa)