Mann in See gestossen

RAPPERSWIL-JONA. Am Donnerstagabend, 21. März, haben Jugendliche einen 66-jährigen Mann vom Seequai gestossen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Rentner spazierte auf dem Seequai in Richtung Dieci. Dort kamen ihm vier Jugendliche entgegen. Als sich diese auf der Höhe des 66-Jährigen befanden, versetzte ihm einer der Jugendlichen einen Stoss und der Spaziergänger fiel vom Seequai, konnte sich aber an den Ufersteinen festhalten. Durch den Sturz erlitt der Mann verschiedene Verletzungen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Die Jugendlichen werden als etwa 1,80 Meter gross mit osteuropäischem Aussehen beschrieben. Die Polizei sucht Zeugen (058-229-57-00). (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten