Mann bettelt Polizisten um Geld an

ST.GALLEN. Am Donnerstagabend hat ein 45-jähriger Mann eine zivile Polizeipatrouille um Geld angebettelt. Da der Mann dabei eine Wegweisung missachtete, wird er angezeigt.

Merken
Drucken
Teilen

Die Polizisten beobachteten um 18.45 Uhr in der Innenstadt einen Mann, der Passanten um Geld anbettelte. Der Mann ging danach auf die zivilen Polizisten zu und fragte nach Geld. Statt Geld bekam der 45-Jährige jedoch den Polizeiausweis zu sehen. Darauf meinte der Mann, er habe nur einen Witz machen wollen. Der polizeibekannte Mann wurde bereits vor zwei Tagen beim Betteln beobachtet und weggewiesen. Da er diese Wegweisung missachtete, wird er angezeigt. (stapo/rr)