Mann attackiert Polizisten

SCHMERIKON. Am Donnerstagabend missachtete ein 75jähriger Mann die Aufforderung einer Polizeipatrouille, mit seinem Roller anzuhalten. Erst vor seinem Haus kam er mit seinen Gefährt zum Stillstand.

Drucken

SCHMERIKON. Am Donnerstagabend missachtete ein 75jähriger Mann die Aufforderung einer Polizeipatrouille, mit seinem Roller anzuhalten. Erst vor seinem Haus kam er mit seinen Gefährt zum Stillstand. Anschliessend beleidigte der sichtlich Angetrunkene die Polizisten und wurde handgreiflich, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen heisst. Dem Mann wurde Blut entnommen. Wegen seines Verhaltens und des mutmasslichen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss er sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (mbu)