Mann angefahren und nicht bemerkt

WIL. Gestern morgen, kurz nach 5.30 Uhr, ist an der Poststrasse in Wil ein 33-Jähriger angefahren und verletzt worden. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, bemerkte der Autofahrer den Fussgänger nicht und fuhr nach der Streifkollision weiter.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Gestern morgen, kurz nach 5.30 Uhr, ist an der Poststrasse in Wil ein 33-Jähriger angefahren und verletzt worden. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, bemerkte der Autofahrer den Fussgänger nicht und fuhr nach der Streifkollision weiter. Gemäss Aussage des Passanten dürfte es sich beim Auto um einen schwarzen oder dunkelblauen VW gehandelt haben. Hinweise an 058 229 81 00. (pag)