MÄRSTETTEN: Mit über 2 Promille am Steuer

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagabend in Märstetten eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen.

Drucken
Teilen

MÄRSTETTEN. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau wollte um 18.20 Uhr in Amlikon eine Autofahrerin kontrollieren, die zuvor durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen war. Die 67-jährige Schweizerin missachtete aber die Haltezeichen der Polizisten und fuhr in Richtung Märstetten weiter, wo sie schlussendlich kurz vor dem Feldhofkreisel zum Anhalten bewegt werden konnte.

Weil bei der alkoholisierten Autofahrerin ein Atemlufttest mit rund 2,3 Promille positiv ausfiel wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis eingezogen. (kapo/jmw)