Lorenz Liechti geht – plötzlich

Münchwilen. Noch am Dienstag präsentierte Münchwilens Gemeindeammann Lorenz Liechti die Mitglieder seines Wahlausschusses für die im Februar stattfindenden Gesamterneuerungswahlen und informierte über seine Kandidatur als Gemeindeammann für eine weitere Legislaturperiode.

Drucken
Teilen

Münchwilen. Noch am Dienstag präsentierte Münchwilens Gemeindeammann Lorenz Liechti die Mitglieder seines Wahlausschusses für die im Februar stattfindenden Gesamterneuerungswahlen und informierte über seine Kandidatur als Gemeindeammann für eine weitere Legislaturperiode. Umso überraschender kam gestern die Nachricht, dass er aus persönlichen Gründen seine Kandidatur zurückziehe. Über die genauen Gründe schweigt er. Die Portierung des auswärtigen Gegenkandidaten Guido Grütter von einem über hundertköpfigen Unterstützungskomitee habe seine Entscheidung hingegen nicht beeinflusst, teilt er mit. Grütter zeigte sich vom Entscheid Liechtis erleichtert. (nis.)

Aktuelle Nachrichten