LOMMIS: Mit Auto Pfosten beschädigt

Mehrere Randleitpfosten und Baustellenabschrankungen sind am Samstag in Lommis beschädigt worden. Die Spur führte zu einem 24-jährigen Autofahrer.

Drucken
Teilen

LOMMIS. Die Kantonspolizei Thurgau endeckte die Beschädigungen zwischen Wängi und Lommis am Samstagvormittag. Der 24-Jährige Autofahrer sagt aus, dass er in der Nacht die Kontrolle über sein Auto verloren habe und nach dem Unfall weitergefahren sei, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Ein Alkoholtest fiel positiv aus. Den Führerausweis musste der 24-Jährige abgeben. (kapo/jor)