Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LOMMIS: Alkoholisierter Rollerfahrer ohne Ausweis gestoppt

Die Kantonspolizei Thurgau hat am späten Freitagabend in Lommis einen alkoholisierten Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war ohne Führerausweis unterwegs - diesen musste er bereits früher abgeben.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach 23.15 Uhr in Lommis einen Rollerfahrer. Weil bei ihm Alkoholmundgeruch festgestellt wurde, führten die Polizisten eine Atemalkoholprobe durch, die ein Resultat von 1,8 Promille ergab. Weiter stellte sich heraus, dass dem 54-jährigen Schweizer der Führerausweis bereits früher entzogen worden war, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.