Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LÖMMENSCHWIL: Vortritt missachtet - Verletzte und hoher Blechschaden

Am frühen Freitagvormittag ist auf der Verzweigung Bischofzellerstrasse-St.Pelagibergstrasse in Lömmenschwil ein Lieferwagen in ein Auto gefahren. Der 46-jährige Autofahrer wurde dabei unbestimmt verletzt.
An diesem PW entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

An diesem PW entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Ein 21-jähriger fuhr mit einem Lieferwagen von Wittenbach her kommend auf der Bischofszellerstrasse und bog dann in die St.Pelagibergstrasse ab, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Dabei nahm er einem 46-jährigen PW-Lenker, der auf der Bischofszellerstrasse in Richtung Wittenbach unterwegs war, den Vortritt. Obwohl der Autolenker noch auszuweichen versuchte, kam es zum Unfall.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Personenwagen auf eine Fussgängerinsel geschoben. Der 46-Jährige musste anschliessend von der Berufsfeuerwehr St.Gallen und der Ortsfeuerwehr Wittenbach-Häggenschwil aus dem Auto befreit werden. Ein Notarzt und ein Ambulanzteam stellten die Erstversorgung des Verletzten sicher. Das Auto wurde total beschädigt. Der Lieferwagen war ebenfalls nicht mehr fahrbar. Es entstand Sachschaden von mehr als 10‘000 Franken. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.