LÖMMENSCHWIL: In Haus eingebrochen

Am Mittwoch ist in Lömmenschwil in ein Haus im Bereich Klausenhüsli eingebrochen worden. Der angerichtete Sachschaden und das Deliktgut betragen mehr als 1000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

LÖMMENSCHWIL. Die Einbrecher schlugen mehrere Scheiben ein und durchsuchten sämtliche Räume. Dabei hinterliessen sie eine grosse Unordnung, wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt. Die Täter entwendeten unter anderem diverse Elektronikartikel. (kapo/jor)