Lisa Schneider ist neue Miss Ostschweiz

AMRISWIL. Die 19-jährige Malerin Lisa Schneider aus Wängi ist am Donnerstagabend zur neuen Miss Ostschweiz gekürt worden. Sie setzte sich knapp gegen Kim Wirth aus Rossrüti und die Bündnerin Rebecca Stecher durch.

Drucken
Teilen
Sie ist die neue Miss Ostschweiz: Lisa Schneider aus Wängi. (Bild: Reto Martin)

Sie ist die neue Miss Ostschweiz: Lisa Schneider aus Wängi. (Bild: Reto Martin)

Lisa Schneider (links) und Petra Micanovic präsentieren sich in Dessous. (Bild: Reto Martin)
34 Bilder
Lisa Schneider ist eine Miss, die sich anzupacken gewohnt ist. (Bild: Nana do Carmo)
Die Finalistinnen zeigen, was sie haben: Durchgang in schwarzen Dessous. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider - eine Miss auf der Malerleiter. (Bild: Nana do Carmo)
Macht auch auf dem Bau eine gute Figur: Lisa Schneider. (Bild: Nana do Carmo)
Miss Ostschweiz ist eine Malerin: Lisa Schneider auf dem Bau in Wängi. (Bild: Nana do Carmo)
Verträumter Blick: Lisa Schneider in ihrer Malerkluft. (Bild: Nana do Carmo)
Lisa Schneider, Domininique Fischer, Vanessa Aleardi und Rebecca Stecher (von links) präsentieren sich in Unterwäsche auf der Bühne. (Bild: Reto Martin)
Sie hat gut lachen: Die neue Miss Ostschweiz Lisa Schneider. (Bild: Reto Martin)
Die strahlende Siegerin Lisa Schneider aus Wängi. (Bild: Reto Martin)
Eine Kandidatin zeigt ihr Tattoo. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider erhielt das Krönchen. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider (links) und Petra Micanovic während der Finalnacht. (Bild: Reto Martin)
Vanessa Aleardi (rechts) strahlt im modischen Outfit. (Bild: Reto Martin)
Die Jury beäugt die Kandidatinnen. (Bild: Reto Martin)
Fiona Gaggia, Natalie Brändle, Désirée Guntli, Mirjam Signer, Ladina Dörig und Ashley Alexandra Ziegler zeigen sich modisch. (Bild: Reto Martin)
Moderatorin Claudia Lässer (links), Miss Ostschweiz Lisa Schneider (Mitte) und die Zweitplatzierte Kim Wirth. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider beantwortet Fragen der Jury. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider (links) und Kim Wirth. (Bild: Reto Martin)
Printhosen, gelbe Jeans, bedruckte Shirts: Petra Micanovic, Lisa Schneider, Kim Wirth und Dominique Fischer zeigen sich in modischen Outfits. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider, Dominique Fischer und Vanessa Aleardi (von links): Knapp bekleidet auf der Bühne. (Bild: Reto Martin)
Ladina Dörig, Natalie Brändle und Mirjam Signer (von links). (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider aus Wängi ist die neue Miss Ostschweiz. (Bild: Reto Martin)
Rebecca Stecher mit einem Blumenstrauss. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider, Miss Ostschweiz, Rebecca Stecher, Drittplatzierte, und Vize-Miss Kim Wirth (von links). (Bild: Reto Martin)
Die letztjährige Miss Ostschweiz Corinne Schädler (Mitte) beantwortet die Fragen des Moderatoren-Duos Claudia Lässer und Sandro Cavegn (Mister Schweiz). (Bild: Reto Martin)
Die Finalistinnen zeigen sich auf der Bühne. (Bild: Reto Martin)
Die Drittplatzierte Rebecca Stecher (vorne), dahinter folgen die Miss Ostschweiz Lisa Schneider und die Vize-Miss Kim Wirth. (Bild: Reto Martin)
Modisch gekleidet: Kim Wirth, Dominique Fischer, Rebecca Stecher, Vanessa Aleardi und Ladina Dörig. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider freut sich über ihren Sieg. (Bild: Reto Martin)
Lisa Schneider nimmt Gratulationen entgegen. (Bild: Reto Martin)
Ex-Miss-Schweiz Stephanie Berger sorgte mit ihrem Programm «Miss Erfolg» für Unterhaltung. (Bild: Reto Martin)
Ein Lächeln für die Fotografin auf der Baustelle. (Bild: Nana do Carmo)
Perfekter Anstrich: Lisa Schneider. (Bild: Nana do Carmo)

Lisa Schneider (links) und Petra Micanovic präsentieren sich in Dessous. (Bild: Reto Martin)

Die Ostschweiz hat eine neue Miss: Lisa Schneider aus Wängi. Die 19-Jährige setzte sich gegen elf Konkurrentinnen durch.
Rund 500 Gäste verfolgten am Donnerstagabend die Finalnacht im Pentorama in Amriswil. Sie stand unter dem Motto «Casino Royale».

Die Thurgauerin setzte sich gegen die Bündnerin Rebecca Stecher und Kim Wirth aus Rossrüti durch. (pd/maw)

Aktuelle Nachrichten