Liechtenstein plant Geburtstag

Drucken
Teilen

Staatsjubiläum Das Fürstentum Liechtenstein feiert in anderthalb Jahren seine Geburtsstunde vor 300 Jahren. Am 23. Januar 1719 wurden die Grafschaft Vaduz und die Herrschaft Schellenberg vereinigt und das Gebiet zum Reichsfürstentum Liechtenstein erhoben. Gestern wurden in Vaduz die Pläne für die Festivitäten vorgestellt. Ihnen soll der Leitgedanke «Von gestern ins Heute ins Morgen» zugrunde liegen, sagte Regierungsrätin Aurelia Frick. Dieser Leitgedanke wird durch einen Jubiläumsweg ergänzt, der alle Gemeinden des Fürstentums verbindet und die Geschichte des Landes erzählt. (sda)