Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

LIECHTENSTEIN: Orkan wütet in Liechtenstein

Der seit dem frühen Sonntagmorgen tobende Föhnsturm hält auch am Sonntagnachmittag unvermindert an. Gemäss Wetterwarnung soll der Orkan noch bis Dienstagmorgen anhalten. Die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein ruft die Bevölkerung dazu auf, gefährdete Gebiete wie den Bereich von Bäumen zu meiden.
In Schaan stürzte ein Baum auf ein Auto. (Bild: Landespolizei FL)

In Schaan stürzte ein Baum auf ein Auto. (Bild: Landespolizei FL)

In Balzers wurden um die Mittagszeit Windgeschwindigkeiten von 130km/h gemessen. Folglich wurden Bäume entwurzelt und Hausdächer beschädigt, wie die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein in einer Medienmitteilung schreibt. Die Feuerwehr Balzers und andere Hilfskräfte stehen im Dauereinsatz. In Schaan wurde ein parkiertes Auto durch einen umgestürzten Baum beschädigt und beim Badesee in Gamprin wurde ein Sonnenschutzsegel zerrissen. Im Skigebiet Malbun kam es aufgrund des Sturmes zu hohen Schneeverwehungen auf der Fahrbahn.

Die Landespolizei mahnt die Bevölkerung zur Vorsicht. Gefährdete Gebiete wie der Bereich von Bäumen oder von älteren Hausdächern sollten gemieden werden. (lpfl/maw/mas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.