Lieber Zug fahren als im Stau stehen

«Am Gotthard war Geduld gefragt», «Easyjet bald unter…», Ausgabe vom 16. Juli

Markus Bösch
Drucken
Teilen

Stundenlanges Warten auf der Gotthard-Autobahn und lamentieren über die Fluglärmbelästigung? Zur Erinnerung für Holländer, Deutsche und Schweizer, die ihre langen Sommerferien im Stau beginnen: Seit einem halben Jahr fahren die Züge durch den Gotthard-Basistunnel – dem längsten Bahntunnel der Welt – und verbinden den Norden von Europa mit dem Süden des Kontinents. Intercity- und Nachtzüge verbinden die Metropolen Europas schnell und komfortabel. Als weitere Gedankenstütze für die Ferienreise: Das Flugzeug verursacht pro Person und Kilometer 20- bis 60-mal mehr klimaschädliches CO2.

Markus Bösch

Locherzelgstr. 22, 8590 Romanshorn