Lernfahrt mit Folgen

Drucken
Teilen

Gossau Ein 24-Jähriger ist am Dienstag um 14.40 Uhr auf der Autobahn A1 ins Schleudern geraten und mit einem Wildschutzzaun kollidiert. Er befand sich mit einer Begleitperson auf einer Lernfahrt. Der Unfall geschah während eines Überholmanövers. Aufgrund des Unfalls staute sich der Verkehr. Um 16.10 Uhr ereignete sich am Ende des Staus ein weiterer Unfall. Ein 27-Jähriger war durch sein Handy abgelenkt und bemerkte deshalb das vor ihm anhaltende Auto zu spät. Es kam zur Kollision, bei der auch noch ein drittes Auto in Mitleidenschaft gezogen wurde. (pab)