Lernfahrer ohne Begleitperson am Steuer

ST.GALLEN. Am Sonntagabend hielt eine Patrouille in der Innenstadt einen Lernfahrer an. Dieser fuhr ohne eine Begleitperson sowie fehlte das „L-Schild“ am Fahrzeug. Der Führerausweis wurde dem 18-Jährigen abgenommen.

Drucken
Teilen

Eine Patrouille bemerkte am Sonntag um 20.30 Uhr auf dem Unteren Graben einen Autofahrer, welche die Sicherheitslinie überquerte. Bei der Kontrolle zeigte der Lenker den Polizisten einen Lernfahrausweis. Er fuhr jedoch ohne führungsberechtigte Begleitperson mit dem Auto. Ebenfalls hatte er kein „L-Schild“ am Fahrzeug angebracht. Der Lernfahrer musste seinen Ausweis gemäss Polizeimeldung auf der Stelle abgeben und sein Fahrzeug wurde sichergestellt. Der 18-Jährige wird angezeigt. (stapo/chs)