Lernen ohne Nebengeräusche

Drucken
Teilen

Ausbau 20 Millionen Franken in viereinhalb Jahren: Jetzt sind die Sanierungs-und Ausbauarbeiten am Bildungszentrum Arbon abgeschlossen. Damit verschwindet auch der Baulärm aus den Schulzimmern. Zeitweise hätten die Lehrpersonen ihr eigenes Wort nicht mehr verstanden, sagt Felix Lengwiler, Rektor des Arboner Bildungszentrums. Mit dem Schulstart nach den Frühlings- ferien kehrt ab nächster Woche wieder der normale Schulalltag zurück.

«Wir bekommen optimale Bedingungen für unsere 600 Berufsschüler und die Lehrpersonen», sagt Lengwiler. Gleichzeitig sei der Charakter des 1977 erbauten Schulhauses erhalten geblieben. Am Berufsbildungszentrum besuchen angehende Detailhändler, Polymechaniker und Konstrukteure die Berufsschule. (sme)