Lenker stirbt bei Unfall in Tunnel

BLUDENZ. Ein 35jähriger Autolenker ist gestern morgen auf der Arlbergschnellstrasse im österreichischen Bludenz in Richtung Deutschland gefahren. Auf Höhe des Gasteltobeltunnels geriet der Mann aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte ungebremst gegen das linke Tunnelportal.

Drucken
Teilen

BLUDENZ. Ein 35jähriger Autolenker ist gestern morgen auf der Arlbergschnellstrasse im österreichischen Bludenz in Richtung Deutschland gefahren. Auf Höhe des Gasteltobeltunnels geriet der Mann aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte ungebremst gegen das linke Tunnelportal. Der Autolenker wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 35jährige Mann verstarb gemäss Polizeimitteilung noch an der Unfallstelle. Die Schnellstrasse musste bis etwa 10 Uhr gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. (red.)