Lenker mit 159 Stundenkilometer unterwegs

LÖMMENSCHWIL. Am Samstag ist ein Autofahrer auf der Bischofzellerstrasse ausserhalb von Lömmenschwil mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt worden. Der Fahrer musste seinen Ausweis auf der Stelle abgeben.

Merken
Drucken
Teilen

Laut der St.Galler Kantonsoplizei war der 51-Jährige mit 159 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer unterwegs.
Das Auto des Mannes wurde beschlagnahmt. Der Führerausweis wurde ihm ebenfalls entzogen. (sda)