Leichenfunde im Thurgau

Drucken
Teilen

Bereits im Herbst war in einem Waldabschnitt bei Zezikon die Leiche eines 60-jährigen Jägers gefunden worden. Hinweise auf eine Dritteinwirkung gab es keine. Im Mai 2016 war in der Seerhein-Badi in Tägerwilen die Leiche einer Frau gefunden worden. Sie war in eine Decke eingewickelt. Der Mörder wurde zwei Tage später gefasst. In einem Waldstück in der Gemeinde Erlen hat im Juli 2017 eine Passantin die verkohlte Leiche eines 41-jährigen Mannes entdeckt. Gegen ihn waren mehrere Strafverfahren hängig, die meisten wegen Körperverletzung. Am 10. August 2017 wurde in diesem Fall eine verdächtige Person verhaftet.(bro)