Lawine reisst Skifahrer mit

Flims. Eine Tourenfahrerin und ein Tourenfahrer sind am Samstagmittag am Piz Segnas oberhalb von Flims von zwei Lawinen mitgerissen und verletzt worden. Die Einheimischen waren vom Cassonsgrat auf den Piz Segnas aufgestiegen und wollten auf den Ski die steile Südwestflanke hinunterschwingen.

Drucken

Flims. Eine Tourenfahrerin und ein Tourenfahrer sind am Samstagmittag am Piz Segnas oberhalb von Flims von zwei Lawinen mitgerissen und verletzt worden. Die Einheimischen waren vom Cassonsgrat auf den Piz Segnas aufgestiegen und wollten auf den Ski die steile Südwestflanke hinunterschwingen. Beim Wegfahren löste der Mann ein Schneebrett aus, das ihn erfasste und rund 300 Meter in die Tiefe riss. Die Frau, die etwas später gestartet war, löste ebenfalls ein Schneebrett aus. Das Paar hatte Glück und wurde nicht verschüttet, so dass es selber Alarm schlagen konnte.

Noch am selben Tag konnten beide das Spital wieder verlassen. (sda)

Aktuelle Nachrichten