Lastwagen mit Stroh in Brand

OBERBÜREN. Gestern nachmittag wurde ein mit Stroh beladener Lastwagen mit Anhänger auf der A1 ein Raub der Flammen. Der Chauffeur hatte zunächst auf dem Pannenstreifen versucht, bereits qualmende Strohballen vom Lastwagen zu reissen.

Drucken
Nichts zu retten im Strohfeuer. (Bild: Kapo SG)

Nichts zu retten im Strohfeuer. (Bild: Kapo SG)

OBERBÜREN. Gestern nachmittag wurde ein mit Stroh beladener Lastwagen mit Anhänger auf der A1 ein Raub der Flammen. Der Chauffeur hatte zunächst auf dem Pannenstreifen versucht, bereits qualmende Strohballen vom Lastwagen zu reissen. Dann fuhr er «geistesgegenwärtig», wie die Polizei schreibt, weiter in die Ausfahrt Oberbüren. Dort versuchte er, die brennende Ladung mit Hilfe weiterer Automobilisten zu löschen. Die Feuerwehr konnte ein vollständiges Ausbrennen des Wagens nicht mehr verhindern. Der Chauffeur wurde an der Hand leicht verletzt. (red.)

Aktuelle Nachrichten