Langjähriger Generalsekretär im Baudepartement des Kantons St.Gallen geht – Samuel Peter übernimmt den Posten

Im Generalsekretariat des Baudepartementes des Kantons St.Gallen kommt es zu einem Wechsel: Der langjährige Stelleninhaber Kurt Signer orientiert sich neu. Neuer Generalsekretär wird der 31-jährige Samuel Peter aus Wil.

Drucken
Teilen
Samuel Peter wird neuer Generalsekretär im Baudepartement des Kantons St.Gallen.

Samuel Peter wird neuer Generalsekretär im Baudepartement des Kantons St.Gallen.

pd

(pd/red) Die neu gewählte Regierungsrätin Susanne Hartmann, Vorsteherin des Baudepartementes, will zu Beginn ihrer Amtszeit die Stelle des Generalsekretärs neu besetzen. Wie es in einer entsprechenden Medienmitteilung heisst, habe sich Generalsekretär Kurt Signer vor diesem Hintergrund entschlossen, sich beruflich neu zu orientieren.

Der Neue kommt aus Wil

Die Regierung hat Samuel Peter zum neuen Generalsekretär im Baudepartement gewählt. Der 31-jährige St.Galler ist derzeit Departementsleiter in Wil. Er tritt seine neue Stelle am 1. Oktober an.

Samuel Peter arbeitet seit rund sechs Jahren als stellvertretender Stadtschreiber in Wil. Seit 2017 leitet Samuel Peter das Departement Dienste, Integration und Kultur mit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ausserdem ist er für die Rechtsgeschäfte der Stadt verantwortlich und berät das Stadtpräsidium in strategischen und operativen Fragen. In seiner Funktion hat Samuel Peter in den letzten Jahren eine Vielzahl an departementsübergreifenden Projekten wie die Erarbeitung und Überarbeitung zahlreicher Rechtsgrundlagen, die Umsetzung der städtischen Organisationsentwicklung sowie die Einführung eines städtischen Prozess- und Risikomanagements verantwortet. Samuel Peter verfügt über ein Bachelorstudium in Betriebsökonomie, das er kürzlich mit einem Masterstudium in derselben Fachrichtung ergänzte.

Signer geht per sofort

Kurt Signer war zehn Jahre Generalsekretär im Baudepartement

Kurt Signer war zehn Jahre Generalsekretär im Baudepartement

Urs Bucher

Der jetzige Bausekretär Kurt Signer wird im Rahmen einer einvernehmlichen Regelung das Baudepartement per sofort verlassen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Kurt Signer war zehn Jahre lang Generalsekretär im Baudepartement. Neben der Leitung des Generalsekretariates habe er in den letzten Jahren insbesondere durch seine Tätigkeit im Rahmen des Informatik-Strategie-Ausschusses des Kantons St.Gallen massgeblich zur Umsetzung der IT-Strategie und zur Organisationsentwicklung der Staatsverwaltung beigetragen. Er hat als Gesamtprojektleiter den langjährigen Prozess zur Erarbeitung des 2017 in Kraft gesetzten neuen Planungs- und Baugesetzes verantwortet. «Die Regierung dankt Kurt Signer für seinen sehr engagierten Einsatz für den Kanton und die langjährige erfolgreiche Arbeit im Baudepartement», heisst es abschliessend in der Medienmitteilung.

Mehr zum Thema

Kurt Signer wird Generalsekretär

St. Gallen. Kurt Signer wird neuer Generalsekretär des St. Galler Baudepartementes. Die Regierung hat ihn per 1. September gewählt. Der 47jährige Betriebswirtschafter stammt aus Zürich und arbeitete zuletzt als Generalsekretär bei den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB).