Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Langeweile in der Ostschweiz? Das muss nicht sein: Acht Sommertipps für Daheimgebliebene

Endlich Sommer! Koffer packen und ab Richtung Süden, denken sich einige. Andere geniessen die Jahreszeit lieber zu Hause. Wir haben Ihnen acht Tipps zusammengestellt, wie Sie den Sommer auch in der Ostschweiz auskosten können.
Alexandra Pavlovic

1. Ab ins kühle Nass

Eine Abkühlung im Wasser ist das Schönste überhaupt an einem heissen Sommertag. Es muss nicht unbedingt der Bodensee sein. Wer gerne in etwas klarerem Wasser schwimmen möchte, für den haben wir hier eine interaktive Karte mit den Ostschweizer Badis:

Und wenn Sie gerade nach einem passenden Badeplatz suchen, stimmen Sie doch gleich in unserem Voting für den schönsten ab.

2. An einem Festival laut mitsingen

Eine etwas andere Flucht aus dem Alltag bieten Festivals. Wer braucht schon Strand und Erholung, wenn stattdessen Schlafmangel und Schlamm auf einen warten? Hier eine Auswahl an Ostschweizer Festivals von diesem Sommer, wobei die ersten bereits passé sind:

3. Rasenluft in der FCSG-Heimstätte schnuppern

Die WM ist zwar vorbei, doch wer glaubt, der Fussball habe noch eine Weile Sommerpause, der irrt. Knapp eineinhalb Wochen nach der Weltmeisterschaft starten in der Schweiz die Mannschaften in die neue Saison. Wie wird der FC St.Gallen wohl diesmal abschneiden? Immerhin starten die Espen mit einem neuen Trainer und einem verjüngten Team in die Saison 18/19. Der Besuch eines Spiels im Kybunpark lohnt sich alleine schon von der Spannung her, wie sich die neuen Espen präsentieren.

4. Den Tigern beim Baden zusehen

Nicht nur der Mensch braucht im Sommer gelegentlich eine Abkühlung, auch Tieren tut der Sprung ins kühle Nass gut. Erst kürzlich haben sich im Gossauer Walter-Zoo die Tigerbabys mit ihrer Mutter ins Wasser gewagt. Im Video sehen Sie ihre ersten Schwimmversuche. Bein einem Besuch vor Ort können Sie sich das Ganze aus der Nähe ansehen.

5. Im Alpstein frische Bergluft schnuppern

Raus aus der Stadt ins hügelige Land. Ganz im Sinne von «Geist, Körper und Seele» tun Bergluft und viel Bewegung nicht nur der Seele gut, sondern auch dem Körper. Wir haben schon einige Wege für unsere Leserinnen und Leser abgewandert. Hier die Übersicht unserer Wandertipps für die Ostschweiz.

6. Ein heimisches Schwingfest besuchen

Ein Schwinget auf der Schwägalp besuchen, das muss einfach sein. In Herisau fand bereits das Nordostschweizer Schwingfest statt. Was es an einem Schwingfest alles zu bestaunen gibt, sehen Sie im Video unserer Fotografen Michel Canonica und Benjamin Manser. Beide waren im vergangenen Jahr im Sägemehl auf der Schwägalp unterwegs.

  • 19. August: Schwägalp-Schwinget
  • 2. September: Toggenburger Herbstschwingfest in Wildhaus
  • 21. Oktober: Olma-Schwinget in St.Gallen

7. Alkoholfreie Sommergetränke geniessen

Ein Aperitif ist eine Einladung zum gemütlichen Beisammensein. Doch was wählen, wenn einem der Alkohol bei den hohen Temperaturen schnell in den Kopf steigt? Oder wenn man schlicht keinen Alkohol trinken will, weil man mit dem Auto unterwegs ist oder zum Hauptgang ein gutes Glas Wein geniessen möchte? Am besten ein erfrischendes und appetitanregendes Getränk bestellen. Besonders geeignet sind Getränk-Kreationen mit Wasser und Limetten, Zitronen, Minze, Ingwer, Holunderblüten, crashed Ice oder Eiswürfel. Wer mag, kann sich den «Hugo» mit Ginger Ale oder weitere Getränke anhand unserer Rezepte gleich selber mixen.

8. Produkte beim Hofladen um die Ecke kaufen

Lust auf Erdbeeren, Kirschen oder Tomaten aus der Region? Dann gehen Sie für einmal nicht in die Migros, den Coop, Lidl oder Aldi einkaufen, sondern unternehmen Sie einen Ausflug in einen der heimischen Hofläden. In der Ostschweiz bieten zahlreiche Bauernhöfe ein reichhaltiges Angebot an saisonalen und vor allem regionalen Lebensmitteln. Wo Sie die Hofläden finden, zeigt eine Auswahl auf unserer Karte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.