Kupferdiebe gefasst

KIRCHBERG. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Montagabend zwei Kupferdiebe ertappt. Sie waren in Kirchberg in eine Firma eingebrochen und wurden nach kurzer Flucht festgenommen. Die Täter sind zwei Schweizer im Alter von 22 und 23 Jahren.

Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Montagabend zwei Kupferdiebe ertappt. Sie waren in Kirchberg in eine Firma eingebrochen und wurden nach kurzer Flucht festgenommen. Die Täter sind zwei Schweizer im Alter von 22 und 23 Jahren. Den Männern gelang es, mit einem Lieferwagen auf das abgesperrte Firmenareal zu fahren, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit einem Gabelstapler luden sie dann rund zwei Tonnen Kupfer im Wert von mehreren tausend Franken in ihr Fahrzeug. (mbu)

Aktuelle Nachrichten