Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kritik an Randstein aus China blitzt bei Behörden ab

Bau Der Kanton Thurgau will im Strassenbau nicht von seinem Weg abkommen. Für Arbeiten an Kantonsstrassen werden unter anderem Steine aus China eingesetzt. SVP-Kantonsrat Paul Koch erachtet es als fragwürdig, Rand- und Pflastersteine aus dem fernen China hierhin zu transportieren, während etwa Steinbrüche im Tessin um ihre Existenz kämpften. Ausserdem werden die Steine aus China mit Kinderarbeit in Verbindung gebracht. Mit einer Einfachen Anfrage brachte er den Stein ins Rollen. Er wollte von der Regierung wissen, weshalb sie im Strassenbau nicht einheimischen Granit berücksichtige.

Auf den Kantonsstrassen im Thurgau würden tatsächlich Steine aus China verbaut, es sei aber mit speziellen Labels sichergestellt, «dass die eingesetzten Produkte ohne Zwangs- und Kin­derarbeit hergestellt werden», schreibt der Regierungsrat in der Beantwortung. «Den jährlichen Bedarf für den Strassenbau könnte die Schweizer Produktion nicht annähernd decken», schreibt die Kantonsregierung.

Kanton hält sich an Beschaffungsrecht

«Bei diesem Thema könnte der Regierungsrat nun mit gutem Beispiel vorangehen», findet Paul Koch. Basel-Stadt beispielsweise setze auf einheimische Randsteine im Strassenbau. Dies sei dort nur möglich, «weil Basel viele Steinprodukte selber einkauft und lagert», schreibt der Thurgauer Regierungsrat. Das komme für ihn nicht in Frage. Vielmehr vergebe der Thurgau komplette Aufträge inklusive Materialbeschaffung an Tiefbauunternehmen. Als Auftraggeber müsse sich die öffentliche Hand bei Bauprojekten von mehr als 350 000 Franken an das Beschaffungsrecht halten. Dadurch kommen die im Thurgauer Strassenbau verwendeten Steine hauptsächlich aus Italien, China, Portugal und der Türkei. (sme)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.