Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Wir leben Arbon» ist das Wahlmotto der CVP

Die Ortspartei nominiert Dominik Diezi fürs Stadtpräsidium und Luzi Schmid für den Stadtrat.
Auf der CVP-Liste: Vorne Luzi Schmid, Claudio Fortunato, Nora Stahr, Lukas Auer, Susann Kehl, Mattia Godenzi, Esther Straub. Hinten Christoph Lehner, Myrta Lehmann, Dominik Diezi, Aurelio Petti. Bild: PD

Auf der CVP-Liste: Vorne Luzi Schmid, Claudio Fortunato, Nora Stahr, Lukas Auer, Susann Kehl, Mattia Godenzi, Esther Straub. Hinten Christoph Lehner, Myrta Lehmann, Dominik Diezi, Aurelio Petti. Bild: PD

Aufbruchstimmung bei der CVP Arbon: Die Ortspartei hat alle Kandidaten, die der Vorstand für den Superwahlsonntag im Februar 2019 vorgeschlagen hat, einstimmig bestätigt. Die Parteimitglieder sind der Ansicht, einen perfekten Kandidatenmix für die Stadtparlamentswahlen zu präsentieren und die richtigen Persönlichkeiten für die Arboner Exekutive. In diesem Sinn lautet das Wahlmotto: «Wir leben Arbon». Die grossen Herausforderungen sollen erfolgreich gemeistert werden und das Städtli vorangebracht, heisst es im entsprechenden Communiqué.

Verschuldungsstopp ist angesagt

Was die Finanzlage betrifft, so pocht die örtliche CVP auf einen Verschuldungsstopp, «aber noch mehr auf die Schaffung von effektivem Eigenkapital». Im Bereich Tourismus und insbesondere im Bereich Freizeit sollen Anlagen und Dienstleistungen gefördert und intensiviert werden. «Prioritär ist indessen, diese auf die Bedürfnisse der Einwohner auszurichten.» Das Info-Center «mit den für Arbon wichtigen Veranstaltungen und Dienstleistungen» müsse in der Altstadt belassen werden. «Die Eigenständigkeit von Arbon Tourismus ist seitens der Stadt weiterhin finanziell zu bewerkstelligen, allenfalls mit einem neuen Leistungsauftrag.» Die CVP Arbon nominiert Dominik Diezi für das Stadtpräsidium und Luzi Schmid für den Stadtrat.

Für alle Generationen

Seitens der CVP stellen sich für die Wahl ins Stadtparlament nebst den oben Abgebildeten Reto Neuber, Migga Hug, Remo Gutmann und Nicole Schumacher zur Verfügung. Auf der Liste seien alle Generationen und eine Vielfalt beruflicher und gesellschaftlicher Nuancen vertreten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.